Ein Plädoyer für Kooperationen im Tennis